trennung

Astro-Check

So gehen die Sternzeichen mit Trennungen um

 Ihr Sternzeichen zeigt, wie Sie mit gescheiterten Beziehungen umgehen.  

Trennungen sind schwer zu verarbeiten. Man teilt sein ganzes Leben mit einer geliebten Person und plötzlich steht man alleine vor einer ungewissen Zukunft. Menschen verarbeiten gebrochene Herzen auf unterschiedliche Weisen und jeder braucht eine gewisse Zeit, um damit abschließen zu können. Doch Ihr Sternzeichen gibt viel Auskunft darüber, wie Sie mit einer gescheiterten Beziehung umgehen und, wie Sie am besten über ein Beziehungs-Aus hinwegkommen.

Widder
Der Widder viel zu optimistisch und lebenslustig, um sich von einer gescheiterten Beziehung hinunterziehen zu lassen. Nach einer Trennung versucht er stets das Positive im Auge zu behalten und ist schnell bereit dafür, sich in das nächste Abenteuer zu stürzen. Vor allem durch die Liebe zur Unabhängigkeit sollte der Widder seine neu gewonnenen Freiheiten genießen und ausnutzen.

Stier
Der geduldige Stier weiß, dass er Zeit braucht, um sich von einer schmerzhaften Trennung zu erholen. Durch seinen sensiblen Kern hat er mit Liebeskummer zu kämpfen. Aber seine realistische und sachliche Ader weiß, dass es sinnlos ist an der Vergangenheit und der Hoffnung auf eine eventuelle Versöhnung festzuhalten. Dem Stier ist bewusst, dass er nach vorne in eine bessere Zukunft blicken muss.

Zwillinge
Durch die anpassungsfähige Art des Zwillings fällt es ihm vergleichsweise leicht über eine Trennung hinwegzukommen. Sein geselliges Gemüt bringt ihn dazu neue Kontakte zu knüpfen und mit dem ein oder andere charmanten Flirt wirkt das Beziehungsaus nur noch halb so schlimm. Der von Natur aus fröhliche und heitere Zwilling heilt sein gebrochenes Herz durch Offenheit und Ablenkung.

Krebs
Die gefühlvolle und sensible Art des Krebses macht es ihm besonders schwer über eine gescheiterte Beziehung hinwegzukommen. Zu seinen Schwächen gehören Launenhaftigkeit, Stimmungsschwankungen und Übersentimentalität. Dadurch ist die Zeit nach der Trennung ein ständiges Auf und Ab der Gefühle. Es dauert eine Weile bis der Herzschmerz überwunden ist, aber nach genügend Zeit erblüht der Krebs zu einer neuen und besseren Version von sich selbst.

Löwe
Der optimistische Löwe sieht sogar in Trennungen etwas Positives. Er weiß, dass er etwas Besseres verdient hat und durch seine würdevolle Art kostet es ihm nur wenig Mühe mit seinem Leben wie gewohnt weiterzumachen. Die Eigenschaft sich selbst in den Mittelpunkt zu stellen wird zwar oft angekreidet, doch nach einer gescheiterten Beziehung ist das genau das Richtige. Der Fokus wird auf das eigene Wohlbefinden gelegt, sodass alle Wunden schnell heilen können.

Jungfrau
Jungfrauen sind Kopfmenschen. Sie denken rational, logisch und realistisch. Egal, wie schmerzhaft eine Trennung war, sie versuchen sich selbst einzureden, dass sie ohne ihren Ex sowieso glücklicher sind. Die Jungfrau legt ihren Fokus nach dem Beziehungs-Aus auf andere Bereiche ihres Lebens, wie die Karriere oder den Freundeskreis. Jedoch erschwert die misstrauische Art das Kennenlernen neuer Bekanntschaften. Nach einer gescheiterten Beziehung ist die Angst groß erneut verletzt zu werden.

Waage
Die Verletzlichkeit der Waage führt dazu, dass Trennungen im Chaos enden können. Waagen sind echte Beziehungsfanatiker und lieben nichts mehr als Harmonie in einer stabilen Partnerschaft. Nach einem schmerzhaften Beziehungsaus suhlen sie sich im Selbstmitleid und verstehen die Welt nicht mehr. Die Waage muss zuerst realisieren, dass die Trennung endgültig ist, bevor sie optimistisch in die Zukunft blicken kann.

Skorpion
Wenn ein Skorpion liebt, dann mit ganzem Herzen. Seine nachtragende und rachsüchtige Art führt dazu, dass Gefühle der Liebe nach einer Trennung schnell zu Hass umschlagen können. Um über eine Beziehung hinwegzukommen, beinhaltet der Bewältigungsmechanismus Zorn und Wutausbrüche. Sobald der Groll nachlässt, kann der Skorpion wieder seiner ursprünglichen leidenschaftlichen Natur freien Lauf lassen.

Schütze
Der Schütze liebt seine Freiheit. Doch wenn er eine Beziehung eingeht, ist er ein ehrlicher und bemühter Liebhaber. Schützen wollen gemeinsam mit ihrem Partner wachsen und Träume verwirklichen. Genau deswegen fallen sie besonders tief nach einer Trennung. Ihr Optimismus lässt sie aber nicht verzweifeln, sondern schenkt ihnen die Hoffnung auf baldige Heilung des gebrochenen Herzens. Danach kann sich der Schütze auf den Weg machen, jemand Neues für die Verwirklichung seiner Träume zu finden.

Steinbock
Der Steinbock lässt sich durch eine Trennung nicht hinunterziehen. Durch seine pflichtbewusste und verantwortungsbewusste Art stürzt er sich in die Arbeit und führt sein Leben weiterhin geregelt fort. Er ist so diszipliniert, dass er sich voll und ganz auf andere Bereiche seines Lebens konzentriert und die negativen Gedanken in Positivität umwandelt. Außerdem ist der Steinbock sehr selbstkritisch und befasst sich nach dem Beziehungsaus gründlich mit der Reflexion seines Verhaltens in der Partnerschaft.

Wassermann
Bekanntermaßen zählen Distanziertheit und ein kühles Auftreten zu den Schwächen des Wassermanns. Doch nach dem Beziehungsaus schützen genau diese Eigenschaften vor einem gebrochenen Herzen. Wassermänner sind zudem für ihre Individualität und ihre Liebe zur Freiheit bekannt. Nach einer Trennung nutzen sie ihre Vielseitigkeit, um zukunftsorientiert nach vorne zu sehen. Es fällt ihnen nicht schwer Weiterzuziehen, wenn sie dafür ihre Neugier auf die Welt stillen können.

Fische
Den sensiblen Fischen fällt es schwer über Trennungen hinwegzukommen. Durch ihre mitfühlende und verständnisvolle Art begreifen und akzeptieren sie zwar schnell den Grund für die Trennung, aber es ist für sie schwierig ihre Zukunftsträume, die sie für die Beziehung hatten, aufzugeben. Für den Fisch ist es am besten den Ex-Partner aus dem Leben zu verbannen und Abstand zu gewinnen. Erst dann kann er sich in ein neues romantisches Abenteuer stürzen.