30. Dezember 2011 12:00
Rosalinde Hallers Orakel-Karten
Ihr Blick in die Zukunft
Hellsehen ist nicht nur Experten wie Rosalinde Haller vorbehalten! Erstellen Sie mit den Orakelkarten Ihre ganz persönliche Zukunftsprognose – noch heute!
Ihr Blick in die Zukunft
© Getty Images

Was wird das kommende Jahr bringen? Welche Chancen habe ich? Mit welchen Rückschlägen sollte ich rechnen, um mit ihnen gut umgehen zu können? Wie sieht es in Sachen Liebe und Karriere aus? Die Liste jener Fragen, die zu Silvester ins Universum geschickt werden, ist unendlich. Und nicht umsonst werden in diesem Jahr die Dienste von AstrologInnen, HellseherInnen & Co. von mehr Menschen denn je in Anspruch genommen. Denn das Jahr 2012 – so die Meinung vieler internationaler Experten – wird ein turbulentes, „alles veränderndes“, wie auch MADONNA-Kolumnistin und Top-Hellseherin Rosalinde Haller konstatiert. „Doch abgesehen von allgemeinen, globalen Zukunftsvorhersagen interessiert die Leute zum Jahreswechsel vor allem, wie ihre persönliche Zukunft aussieht“, so Haller (www.hellsehen.net),  die als international angesehenes Medium – auch Topmanager aus dem Ausland konsultieren die „Hexenfee“, wie sie sich selbst nennt, regelmäßig – via Orakelkarten, Pendel, Zukunftsplakat und Kristallkugel Kontakt mit dem Jenseits aufnimmt.

Eine Gabe, die „bei mir sehr stark ausgeprägt ist, aber im Grunde jeder in sich trägt. Mit meinen Orakelkarten kann  jeder einen Blick in die Zukunft werfen“, erklärt Rosalinde Haller. Und MADONNA zeigt Ihnen, wie es funktioniert!

Karten zum Ausschneiden
Auf den Seiten 15-19 finden Sie die 48 wunderschön gestalteten Haller-Orakelkarten, die Sie am besten gleich ausschneiden und im Idealfall auf einen Pappkarton kleben. Lesen Sie auf Seite 18 die Beschreibung der Legetechnik, die Ihnen eine umfangreiche Zukunftsprognose ermöglicht. „Ganz entscheidend dabei sind natürlich die Bedeutungen der einzelnen Orakelkarten“, so Rosalinde Haller. „Und: In welchem Kontext die Karten zueinander stehen.“ So bedeutet etwa die „Todeskarte“ oftmals, dass ein endgültiger Abschluss von etwas und damit ein Neuanfang ansteht, was keineswegs mit dem Tod an sich zu tun haben muss.

Die Erklärungen der einzelnen Karten finden Sie in Ihrer aktuellen MADONNA auf Seite 18.