Teeniehoroskop

Wassermann

Allgemein:
Geistreich, originell und zukunftsorientiert sind positive Eigenschaften. Schwierigkeiten kann es aber wegen seiner arrogante und rebellische Ader geben.

Teenager 13-18 Jahre:
Pubertät: Je älter der Wassermann wird, desto individueller wird er. Er macht dann immer weniger, was andere von ihm erwarten. Da sind Konflikte vorprogrammiert, auch, weil er gerne provoziert und schockiert.

Liebe: Bei der Liebe lässt sich der Wassermann gerne Zeit. Er ist ein leidenschaftlicher Flirter, lässt sich aber nicht gerne auf eine tiefer gehende Beziehung ein, da das seinem Unabhängigkeitsdrang widerspricht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum