Ihr Blick in die Zukunft

Rosalinde Hallers Orakel-Karten

Ihr Blick in die Zukunft

Was wird das kommende Jahr bringen? Welche Chancen habe ich? Mit welchen Rückschlägen sollte ich rechnen, um mit ihnen gut umgehen zu können? Wie sieht es in Sachen Liebe und Karriere aus? Die Liste jener Fragen, die zu Silvester ins Universum geschickt werden, ist unendlich. Und nicht umsonst werden in diesem Jahr die Dienste von AstrologInnen, HellseherInnen & Co. von mehr Menschen denn je in Anspruch genommen. Denn das Jahr 2012 – so die Meinung vieler internationaler Experten – wird ein turbulentes, „alles veränderndes“, wie auch MADONNA-Kolumnistin und Top-Hellseherin Rosalinde Haller konstatiert. „Doch abgesehen von allgemeinen, globalen Zukunftsvorhersagen interessiert die Leute zum Jahreswechsel vor allem, wie ihre persönliche Zukunft aussieht“, so Haller (www.hellsehen.net),  die als international angesehenes Medium – auch Topmanager aus dem Ausland konsultieren die „Hexenfee“, wie sie sich selbst nennt, regelmäßig – via Orakelkarten, Pendel, Zukunftsplakat und Kristallkugel Kontakt mit dem Jenseits aufnimmt.

Eine Gabe, die „bei mir sehr stark ausgeprägt ist, aber im Grunde jeder in sich trägt. Mit meinen Orakelkarten kann  jeder einen Blick in die Zukunft werfen“, erklärt Rosalinde Haller. Und MADONNA zeigt Ihnen, wie es funktioniert!

Karten zum Ausschneiden
Auf den Seiten 15-19 finden Sie die 48 wunderschön gestalteten Haller-Orakelkarten, die Sie am besten gleich ausschneiden und im Idealfall auf einen Pappkarton kleben. Lesen Sie auf Seite 18 die Beschreibung der Legetechnik, die Ihnen eine umfangreiche Zukunftsprognose ermöglicht. „Ganz entscheidend dabei sind natürlich die Bedeutungen der einzelnen Orakelkarten“, so Rosalinde Haller. „Und: In welchem Kontext die Karten zueinander stehen.“ So bedeutet etwa die „Todeskarte“ oftmals, dass ein endgültiger Abschluss von etwas und damit ein Neuanfang ansteht, was keineswegs mit dem Tod an sich zu tun haben muss.

Die Erklärungen der einzelnen Karten finden Sie in Ihrer aktuellen MADONNA auf Seite 18.

Diashow Orakel-Karten

Orakel-Karten

Kind: Kann auch ein erwachsenes Kind bedeuten oder ein Mensch sein, der zur Bezugsperson in der Alters-Relation wie ein Kind steht, wie z.B. junge Menschen in einer Firma. Kann auch einen Beruf mit Kindern oder naive Gedanken bedeuten.

Orakel-Karten

Traurigkeit: Traurige Gefühle, Trennung von Partnern oder Kindern. Spricht stark seelische Gefühle an. Liegt diese Karte zwischen Beziehungspartnern, dann deutet sie auf das Ende dieser Beziehung hin oder bedeutet die Aufforderung, darüber nachzudenken. Depressive Stimmung wird angezeigt.

Orakel-Karten

Tod: Tod ist Abschluss und völliger Neuanfang, auch einer Sache, durchaus oft in sehr positiver Form. Gilt nur dann als körperlicher Tod, wenn dieses Symbol in (einer sehr seltenen) Kombination mit allen schlechten Karten liegt.

Orakel-Karten

Hoffnung: Je nach Lage der Karte in der Diagonale ist für dieses Symbol eine negative oder positive Bedeutung möglich. Weist auf etwas hin, das erst geschehen wird.

Orakel-Karten

Zeit: Bedeutet, dass es meist noch etwas dauert, bis etwas (das man bereits in dieser Linie sieht) auch eintritt. Eine Beziehung, Arbeit etc. hält nur für eine gewisse Zeit. Dies ersieht man in der Kombination mit den umliegenden Karten. Bei noch bestehender Trauer als möglicher Hinweis auf ein zurückliegendes Ereignis zu werten.

Orakel-Karten

Wunscherfüllung: Das beste Symbol, das Auge Gottes. Die Situation, die dabei zu sehen ist, steht unter dem Schutz höherer, positiver Kräfte. Alles, was im Zusammenhang mit dieser Karte liegt, ist im Endeffekt gut. Steht auch für die Beendigung von Problemen. Neue Wege zeigen sich durch kosmische bzw. göttliche Kraft.

Orakel-Karten

Unglück: In der Liebe (zwischen Partnern) kein guter Ausgang. Jedenfalls sollte man diese Beziehung überdenken. Bei Geschäften: ein Nicht-Erreichen. Zusammen mit „Geld“ oder „Haus“ deutet diese Karte auf Schaden hin. Nur mit „Reise“: unglücklicher Aufenthalt an einem Ort. Mit „Reise“, „Feind“, „Geld“ kann es auf einen Unfall hindeuten.

Orakel-Karten

Liebe: Im klassischen Sinn zwischen Lebenspartnern. Bei Kindern in Entsprechung mit den umliegenden Karten zu sehen. Bedeutet auch, beliebt zu sein. „Liebe“ bei „Haus“ steht für einen sehr geschätzten Sachwert, an dem man hängt. Bei „Beruf“ für eine schöne Atmosphäre in der Firma.

1 / 8

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum